- Werbung -

Acht neue Landesmeister wurden in Dortmund ermittelt

Der Sonntag sowie der TSC Dortmund sind für die Landesmeisterschaft Latein der Kinder / Junioren I und II eine sehr gute Kombination. Bereits zum dritten mal hat der TSC Dortmund die Ausrichtung der Landesmeisterschaft zugeteilt bekommen. Mit ausreichend Zeit zum Eintanzen und für die Vorbereitungen öffnete der Club seine Türen für Paare, Eltern und mitgereiste Besucher. Bevor die Paare auf die Fläche durften, mussten sie sich bei Susanne Stukan, der Jugendsportwartin, einer Kleiderordnungskontrolle unter den Vorgaben der TSO unterziehen. Alle Paare wurden mit einem altersgerechten Präsent begrüßt und dem Publikum vorgestellt.

Kinder D Latein

Siegerehrung Kinder D Latein

Turnierleiter Patric Paaß startete pünktlich um 10:00 Uhr mit dem ersten Turnier. Mit großer Motivation und gutem tänzerischen Können gingen sieben Paare in ihre Vorrunde. Das sechspaarige Finale konnten Philipp und Seraphina Bogdanov für sich entscheiden und freuten sich über den ertanzten Landesmeistertitel. Sowohl der Landesmeister als auch auch der Vizelandesmeister Maik Nilov und Lilia Bolshakiva freuten sich über den Aufstieg in die C-Klasse. Einige der Paare und Trainer wunderten sich, dass noch zwei weitere Personen am Flächenrand standen und auf die Paare achteten. Dort standen die Verbandstrainerin und Landestrainerin TNW Petra Matschullat-Horn, sowie TSTV-Präsident Adalbert Wigger. Beide beobachteten die Einhaltung der Schrittbegrenzung und standen mit Rat und Tat zur Seite.

Landesmeisterschaft Kinder D Latein
1. Philipp und Seraphina Bogdanov, Boston-Club Düsseldorf (4)
2. Maik Nilov/Lilia Bolshakova, TSC Excelsior Köln (5)
3. Leon Charin/Kristina Mitrovic, Grün-Gold-Casino Wuppertal (10)
4. Borys Odnopozov/Adina Schwarz, TSA Real Dance SWIFF, Neuss (11)
5. René Krieger/Daliah Stwolinski, S- Dance Club Bielefeld (15)
6. Edwin Jarow/Ilona Manakova, TSC Blau-Gold-Rondo Bonn (18)

Kinder C Latein

Siegerehrung Kinder C Latein

Am zweiten Turnier des Tages übernahm Turnierleiterin Stephanie Gerber – pünktlich fuhr sie mit dem Turnier der Kinder C Latein fort. Mit den beiden Aufsteigern aus der D-Klasse gingen hier sechs Paare an den Start – nach einem kurzen General Look startete das Finale zeitnah. Hier konnten sich Nicolas Valentin Denius und Xenia Remmele den Landesmeistertitel sichern.

Landesmeisterschaft Kinder C Latein
1. Nicolas Valentin Denius/Xenia Remmele, TTC Mönchengladbach-Rheydt (4)
2. Kiril Alexander Denius/Michelle Peretyatko, TTC Mönchengladbach-Rheydt (8)
3. Eduard Grünke/Xenia Kashcheev, TSC Aurora Dortmund (13)
4. Philipp und Seraphina Bogdanov, Boston-Club Düsseldorf (15)
5. Maik Nilov/Lilia Bolshakova, TSC Excelsior Köln (21)
6. Maxim Friesen/Alina Kusurmann, Tanzsportclub Dortmund (23)

 

Junioren I D Latein

Siegerehrung Junioren I D Latein

Im Anschluss ging es direkt weiter mit dem Turnier der Junioren I D Latein. Elf Paare tanzten sich durch die Vorrunde und erhofften sich einen Finalplatz. Nach der üblichen Ruhe/Berechnungspause startete das sechspaarige Finale seine drei Tänze. Hier konnte sich das Paar Daniel Reider und Maria Tschurakow den Landesmeister und den Aufstieg in die Junioren I C Latein sichern.

Landesmeisterschaft Junioren I D Latein
1. Daniel Reider/Maria Tschurakow, TSA d. ‚Modellierton‘, Rheine (4)
2. Valentin Birkheim/Alexandra Aniskov, Art of Dance, Köln (5)
3. Leon Charin/Kristina Mitrovic, Grün-Gold-Casino Wuppertal (10)
4. Nikita Leis/Kathlyn Oberdörfer, TSA Real Dance SWIFF, Neuss (12)
5. Borys Odnopozov/Adina Schwarz, TSA Real Dance SWIFF, Neuss (14)
6. Nikita Kalashnik/Melina Schulz, TSC Blau-Gold-Rondo Bonn (18)

Junioren I C Latein

Siegerehrung Junioren I C Latein

Mit dem Landesmeister/Aufsteiger aus der D-Klasse gingen in der Junioren I C Latein neun Paare an den Start. Nach zwei getanzten Runden standen Niko Cuber und Maja Dziekan als Landesmeister fest. Neben dem Landesmeister freuten sich auch die Vizelandesmeister Gleb Iwlew und Valeria Leis sowie die Drittplatzierten Eduard Belyakov und Katja Sophie Rudy über den Aufstieg in die B-Klasse.

Landesmeisterschaft Junioren I C Latein
1. Niko Cuber/Maja Dziekan, TC Blau-Gold Solingen (4)
2. Gleb Iwlew/Valeria Leis, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß (9)
3. Eduard Belyakov/Katja Sophie Rudy, Art of Dance, Köln (13)
4. Philipp und Seraphina Bogdanov, Boston-Club Düsseldorf (16)
5. Marcel und Jessica Krawzow, TSA d. ‚Modellierton‘, Rheine (19)
6. Daniel Reider/Maria Tschurakow, TSA d. ‚Modellierton‘, Rheine (23)

Junioren I B Latein

Siegerehrung Junioren I B Latein

Somit startete an diesem Tag das erste Turnier in der B Klasse – in der Junioren I B Latein. Inklusive der drei Aufsteiger aus dem vorherigen Turnier gingen hier sieben Paare an den Start. Mit fünf ersten Plätzen sicherten sich Nick Mogilevskis und Julia-Christin Schäfer den Landesmeistertitel.

Landesmeisterschaft Junioren I B Latein
1. Nick Mogilevskis/Julia-Christin Schäfer, TSC Aurora Dortmund (5)
2. Nicolas Valentin Denius/Xenia Remmele, TTC Mönchengladbach-Rheydt (10)
3. Kiril Alexander Denius/Michelle Peretyatko, TTC Mönchengladbach-Rheydt (15)
4. Eduard Grünke/Xenia Kashcheev, TSC Aurora Dortmund (21)
5. Niko Cuber/Maja Dziekan, TC Blau-Gold Solingen (24)
6. Gleb Iwlew/Valeria Leis, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß (30)

Junioren II D Latein

Siegerehrung Junioren II D Latein

Pünktlich ging es in die letzte Turnierserie des Tages – diese startete mit der Junioren II D Latein. In diesem Turnier sicherte sich das Paar Lev Mulik und Maria Rudy souverän den Landesmeistertitel. Gemäß Beschluss ließ der Jugendvorstand neben dem Landesmeister auch die Vizelandesmeister Maxim Boutinot und Lara-Marie Klug sowie die Drittplazierten Ian Klassen und Nyah-Uma Rempel in die Junioren II C Latein aufsteigen.

Landesmeisterschaft Junioren II D Latein
1. Lev Mulik/Maria Rudy, Art of Dance, Köln (4)
2. Maxime Boutinot/Lara-Marie Klug, TSC Aurora Dortmund (5)
3. Ian Klassen/Nyah-Uma Rempel, Bielefelder TC Metropol (9)
4. Valentin Birkheim/Alexandra Aniskov, Art of Dance, Köln (12)
5. Nikita Leis/Kathlyn Oberdörfer, TSA Real Dance SWIFF, Neuss (15)
6. Nikita Kalashnik/Melina Schulz, TSC Blau-Gold-Rondo Bonn (18)

Junioren II C Latein

Siegerehrung Junioren II C Latein

Dort gingen im Anschluss sieben Paare an den Start – auch hier konnten sich die beiden Aufsteiger aus der D-Klasse die oberen Plätzen sichern. Nach dem Landesmeistertitel in der D-Klasse durften sich Lev Mulik und Maria Rudy auch über den Sieg sowie den Titel in der C-Klasse freuen. Auch Maxime Boutinot und Marie-Lara Klug freuten sich über den doppelten Vizelandesmeistertitel.

Landesmeisterschaft Junioren II C Latein
1. Lev Mulik/Maria Rudy, Art of Dance, Köln (4)
2. Maxime Boutinot/Lara-Marie Klug, TSC Aurora Dortmund (10)
3. Stanislav Neumann/Lionelle Heinle, TSA d. ‚Modellierton‘, Rheine (10)
4. Ian Klassen/Nyah-Uma Rempel, Bielefelder TC Metropol (16)
5. Marcel und Jessica Krawzow, TSA d. ‚Modellierton‘, Rheine (20)
6. Lew Benjamin Lubarski/Melanie Steinle, TSC Blau-Gold-Rondo Bonn (24)

Junioren II B Latein

Siegerehrung Junioren II B Latein

Als Sieger der C-Klasse tanzte das Paar auch in der B-Klasse mit. Dort waren 18 Paare am Start und somit das Turnier mit der größten Teilnehmerzahl an diesem Tag. Nach einer 20-minütigen Pause startete das Turnier pünktlich um 15:00 Uhr. Nach 15 Tänzen und mit 34 von 35 möglichen Einsen sicherten sich Christian Grünke und Emilie Alexandra Denius den Sieg und den Landesmeistertitel in der Junioren II B Latein. Der Turniertag war ein voller Erfolg dank der tatkräftigen Helfer des Tanzsportclubs Dortmund – die durch Ihren Einsatz zu einem reibungslosen Ablauf beigetragen haben. Der TNW-Jugendvorstand bedankt sich bei allen Helfern, Wertungsrichtern, Schrittkontrolleuren, Trainern, Eltern und den Paaren für eine gelungene Landesmeisterschaft.

Landesmeisterschaft Junioren II D Latein
1. Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius, TSC Aurora Dortmund (5)
2. David Goldort/Maria Zosimidou, Art of Dance, Köln (11)
3. Kai-Leo Axt/Madlen Gossen, Bielefelder TC Metropol (14)
4. Boris Dromljak/Vivienne Gruba, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß (20)
5. Nick Mogilevskis/Julia-Christin Schäfer, TSC Aurora Dortmund (26)
6. Oleg Kubrin/Michelle Becker, TSC Aurora Dortmund (29)

 

Fotos: Thomas Scherner

zurück

Quelle:tnw.de/tanz mit uns